Geschichte

1933: Josef Thum wird Kompagnon der Glocknergarage in Lienz.
1938: Firmengründung durch Josef Thum in Lienz, Defreggerstrasse.
1939: Übernahme der Vertretung der AUTO-UNION Erster Ankauf neuer Maschinen.
1947: Übersiedlung in die vorerst gepachtete Werkshalle in Lienz-Peggetz.
1948: Übernahme der Vertretung der STEYR-DAIMLER-PUCH AG, damit wesentlicher Anteil unseres Unternehmens an der Motorisierung im Bezirk. Über Wunsch des Erbauers der Großglockner Hochalpenstrasse wird ein über Jahrzehnte funktionierender Autohilfsdienst an dieser weltberühmten Strasse eingerichtet.


1949: Die ersten STEYR-FIAT Personenwagen werden ausgeliefert.
1958: Kauf der Werkshallen in der Peggetz und in weiterer Folge ständige Modernisierung.
1959: Ankauf und Neubau des Ersatzteillagers und des Areals Lienz-Messinggasse.
1962: Neubau des Ersatzteillagers.
1964: Anmeldung des Schlossergewerbes und damit Intensivierung der Abteilung Maschinenbau.
Konzession für gewerbsmäßige Kran- und Bergearbeiten.
1965: Grossinvestition im Maschinenpark und Intensivierung der Abteilung Motoren- und Aggregateinstandsetzung.
1974: Zubau der Schlosserei.
1975: Übernahme der Geschäftsführung durch Anton Thum.
1978: Eröffnung der Verkaufs- und Ausstellungslokals in Lienz, Messinggasse.
1980: Gründung der AUTO JOSEF THUM GmbH, Josef Thum sen. bringt sein Einzelunternehmen in die Gesellschaft ein, seine Söhne Josef, Anton, Peter und Franz werden Mitgesellschafter.
1981: Gründung der OSTTIROLER AUTOHAUS GmbH und Übernahme der DATSUN-NISSAN-Vertretung.
1985: Übernahme der BMW Vertretung.

1986: Umbau im Autoreparaturwerk; Schaffung einer neuen Kundenzone mit Annahme und Teileausgabe, neuer Betriebsbüros und neuer Personalräume. Umstellung der PKW und LKW Werkstätten mit entsprechenden Modernisierungsinvestitionen. Neugestaltung der Außenanlagen und Zufahrten. Auslauf der DATSUN-NISSAN-Vertretung.
1989: Einstieg in die EDV; seit damals wird laufend in die EDV investiert.
1997: Totalsanierung der betrieblichen Abwässer mit neuen Ölabscheidern.
1998: Errichtung eines Sicherheitszentrums mit Prüfbüro und elektronischer. Begutachtungsverwaltung. Modernisierung des gesamten PKW und LKW Werkstättenbereichs: Erhöhung der Einfahrtstore auf Durchfahrhöhe 4,15 m bis 4,6 m. Austausch der westseitigen Hallentore. Installation von Abgasabsauganlagen. Einrichtung einer unterirdischen zentralen Altölentsorgung und Lagerung.
2003: Durch die neue GVO notwendige Erneuerung der Verträge mit unseren Partnern:
BMW (Vertragshändler), FIAT (Vertragshändler). FIAT LCV (Vertragshändler), MAN (Servicepartner).
2004: Übernahme der Geschäftsführung durch DI Anton Thum. Zertifizierung aller Bereiche nach ISO 9001:2000. Integration des Verkaufs in das Hauptwerk Lienz-Peggetz. Anbau einer modernen Verkaufshalle. Errichtung neuer Büros und eines Schulungsraumes. Umstrukturierung des Ersatzteillagers.
2005: Unterzeichnung eines Servicepartner Vertrags mit Alfa Romeo.
2007: Erneuerung der EDV Landschaft – Umstellung auf ein hochintegriertes Dealer Management System Incadea (Navision basierend).
2010: Errichtung einer Waschhalle samt Bürstenwaschanlage.
2012: Durch die neue GVO notwendige Erneuerung der Verträge mit unseren Partnern:
BMW (Vertragshändler), FIAT (Vertragshändler). FIAT LCV (Vertragshändler), MAN (Servicepartner), Alfa Romeo (Servicepartner).
Erneuerung der Luftheizung modernster Bauart in den Werkshallen.
2013: Generalüberholung Bremsenprüfstand, Austausch der Beleuchtungsanlagen in den Werkshallen, Erneuerung der Achsvermessung PKW
75 Jahr Feier Auto Thum Lienz

2014: Durch die neue GVO notwendige Erneuerung der Verträge mit unseren Partnern:
BMW (Vertragshändler), FIAT (Vertragshändler). FIAT LCV (Vertragshändler), MAN (Servicepartner).